Majusebetter

13,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Artikel-Nr.: SW10080

Produktinformationen "Majusebetter"

Wieso beginnt nicht nur der Trierer jeden dritten Satz mit „Majusebetter“? Was passiert, wenn die Oma 80 gibt, aber der Enkel gar kein Extra-Taschengeld bekommt? Und warum ist zwischen Hunsrück und Eifel ein „Batscheler“ kein akademischer Abschluss, sondern eine nervige Quasselstrippe? Auf diese und viele andere Fragen gibt dieses Buch kompetente Antworten. Auf kurzweilige und amüsante Weise führt es Einheimische, Zugezogene und Urlaubsgäste in die verblüffenden Geheimnisse des moselfränkischen Dialekts ein. Es löst das Rätsel um die Herkunft des „Stubbi“ genauso wie Frage, warum manches an der Mosel ganz schön hässlich, es in der Eifel aber grauenhaft schön ist. Wo das Müllerpferdchen heimisch ist und was sich hinter dem Buchseniderich verbirgt. Kurzum: Eine flott geschriebene Hommage an den liebenswerten Dialekt, der die Region zwischen Trier und Koblenz prägt und zu ihr gehört wie die Burg Eltz, die Schleifen der Mosel und der Dom in Trier.

„Majusebetter“ ist nach dem Bestseller „Ein Kaffee zum Mitholen, bitte“ bereits das zweite Moselfränkisch-Buch der promovierten Sprachwissenschaftlerin und Mundartexpertin Dr. Yvonne Treis aus St. Aldegund/Mosel. In den 52 Lektionen arbeitet sie weitere Besonderheiten des Moselfränkischen ebenso pointiert wie kompetent heraus.  Ein Lesevergnügen und eine Liebeserklärung an den Dialekt.

Autorin: Yvonne Treis

Ähnliche Artikel
Kunden kauften auch
Mosel-Tapas
Mosel-Tapas

13,90 €

Landluft
Landluft

10,90 €

Eifelluft
Eifelluft

11,90 €

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Schmagges
Schmagges

8,50 €

LichtMomente
LichtMomente

4,95 €

Engel mid unn ohne B
Engel mid unn ohne B

6,95 € 14,80 €

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt